INTERCOM

Platform for Collaborative Design Processes

Neben den Vorteilen einer konsistenten 3D-Planung stellt die Methode des Building Information Modeling (BIM) auch neue Anforderungen an die Akteure und bewirkt somit vor allem eine Veränderung der Arbeitsweise. Auch wenn der Computer eine effektive Schnittstelle für die Zusammenarbeit verschiedener am Bau beteiligter Akteure bildet, hängt das Gelingen eines Projektes doch entscheidend von den sozio-kulturellen Prägungen und disziplinären Randbedingungen der agierenden Personen ab. Neben den technologischen Herausforderungen der Digitalisierung stellen daher die unterschiedlichen Arbeitsweisen, Anforderungen und Zielstellungen oftmals eine Hürde bei der erfolgreichen Kooperation und Durchführung von Bauaufgaben dar.

Vor diesem Hintergrund zielt das Forschungsprojekt INTERCOM auf die Bereitstellung einer Cloud-basierte Kollaborationsplattform für digitale Planungsprozesse im Bauwesen. Das auf dem openBIM-Gedanken basierende Konzept, soll einen offenen Zugang für alle Beteiligten mit einem hohen Vernetzungsgrad zur Lösung komplexer Planungsaufgaben bieten. Kern der Plattform ist ein Open Source Online Portal, das IFC-basiert modelbezogene Werkzeuge zur Planung, Kommunikation und Zusammenarbeit bereit stellt. Die Interaktion mit dem Modell und der Austausch mit anderen Projektbeteiligten geschieht dabei in Echtzeit über einen modellbezogenen Chat und ergänzende BCF-Formate, Shared Screen Optionen und Streaming Funktionen.